Tischler

Tischlerarbeiten sind Vertrauenssache

Hobel und Klangbox

Infolge der Überflutung der Möbelbranche mit Billigpreisen ist es für kleine und mittlere heimische Tischlereibetriebe umso wichtiger, das Vertrauen Ihrer Kunden zu erwerben und zu rechtfertigen. Achten Sie bewusst darauf, dass Ihre Möbel tatsächlich aus heimischen Materialien erzeugt werden. Denn nicht alles, was als „bio“ und „fair“ angepriesen wird, verdient diese Bezeichnung auch. Man liest zwar oft über die Abholzung der Regenwälder, macht sich aber nicht bewusst, dass auch die Nachfrage nach Billigmöbeln aus Massenproduktion für diese Entwicklung mitverantwortlich ist.

<p/p>

Und: Billigpreise sind meist nur durch Billiglöhne möglich. Die vielfach strapazierten Begriffe der Fairness und Nachhaltigkeit werden von vielen zwar gerne beschworen, näherer Prüfung halten sie jedoch oft nicht stand. Nur durch höchste, langlebige Qualität, Ehrlichkeit und Fairness kann ein heimischer Tischlereibetrieb konkurrenzfähig bleiben. Achten Sie bitte bei Ihrem Möbelkauf darauf.

Beliebte Beiträge

  • Finger zeigt auf Testknopf bei FI-Schalter
    Elektriker

    Überprüften Sie die ...

    Ein FI-Schutzschalter (Fehlerstromschutzschalter) führt im Unterschied zu e...

  • Tischler

    Nervtöter quietschen...

    Quietschende Türen sind der reinste Graus. Schuld an dem nervtötenden Geräu...

  • Frau Franceski auf einem Stein
    Energetiker

    Energetische Selbstv...

    Kennen Sie das? Sie treffen eine Person, führen ein Gespräch und fühlen sic...

  • Burger
    Lieferservice

    In 10 Schritten zum ...

    Der perfekte Burger: wer träumt nicht von ihm, wer hat noch nicht versucht,...

  • Gartengestaltung und Gartenplanung

    10 Profitipps um den...

    Wege in Außenbereichen wie dem eigenen Garten zu legen ist auch für Laien m...

Alle Expertentipps anzeigen