Energetiker

Was tun bei Knieschmerzen

knieschmerzen

Gerade jetzt, wo die Skisaison voll im Gange ist, kommt es vor, dass das Knie schmerzt. Ursache dafür kann eine Überlastung sein, aber auch Übersäuerung. Erfahren Sie hier, was Sie alles tun können, um Schmerzen zu lindern.


Entsäuern Sie Ihren Körper!


Wenn das Blut übersäuert, muss der Körper, damit er nicht verätzt, sich ständig neutralisieren. Dies macht er, indem er basisches Material entweder aus der Nahrung oder aus den körpereigenen Depots nimmt. Eines dieser Depots ist der Knorpel, denn der ist rein basisch. Das heißt, der Körper nimmt etwas von dem Knorpel und ersetzt es durch sogenannte Neutralsalze. Diese fördern Entzündungen und das können die körperlichen Ursachen von Knie-Schmerzen sein. Deshalb kann ich jedem empfehlen, eine Entsäuerung zu machen. Zu empfehlen sind Zeolith detox von LavaVitae (www.lavavitae.com ID: 6716659) und/oder den Grünen Kaffee von Hajoona (http://onlinesponsoring.hajoona.com/E62C12A9-7919-4156/kd )


Bleiben Sie in Bewegung!


Selbst wenn das Knie überlastet ist, ist es trotzdem wichtig zu bewegen, denn nur so wird der Knorpel mit den notwendigen Mineralstoffen versorgt. In den Gelenken sind keine Blutgefäße auch nicht in den Bandscheiben und deshalb brauchen Gelenke und Bandscheiben unbedingt Bewegung, damit sie zu den notwendigen Mineralstoffen kommen. Am besten eignen sich Radfahren ohne Widerstand oder vorsichtiges Treppensteigen (möglichst nur nach oben), Schwimmen oder Spazieren gehen. Dabei ist es wichtig, auf das eigene Gefühl zu hören. Man weiß selbst am besten,was und wieviel an Bewegung für das Knie richtig ist. Ruhestellung ist auf jeden Fall die schlechteste Option.


Nutzen Sie die Kraft der Gedanken!


Wenn Sie glauben, dass Ihr Knie kaputt ist, nicht mehr gesund wird oder Sie mit dem Schmerzen leben müssen, dann wird es so sein. Das Universum gibt Ihnen immer Recht. Der Glaube erschafft die Realität. Das zu erforschen und zu verändern, dabei kann ich Sie gerne unterstützen.  


In meiner Wohl-fühl-Praxis biete ich eine energetische Entspannungsbehandlung nach silent-touch®, wobei durch fühlendes Berühren, der Körper in eine tiefe Entspannung gebracht wird. Die Verspannungen, die wir als „Schmerzen“ wahrnehmen, lösen sich und die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Eine gute Unterstützung ist das Kinesiologische Tape, das ich auf Wunsch auch gerne anlege.


Gemeinsam mit dem Klienten forsche ich nach der Ursache der Knie-Schmerzen sowohl in seinem Bewusstsein als auch in seiner Ernährung und unterstütze ihn das entsprechend zu verändern. Mein Motto ist „glücklich und gesund, damit du dich wohl fühlst“.

Beliebte Beiträge

Alle Expertentipps anzeigen