Blumen

Grabschmuck zu Allerheiligen

Grabgesteck

Bald ist wieder Allerheiligen und Allerseelen. Zu dieser Zeit gedenken wir unseren Verstorbenen, in dem wir die Grabstätten schmücken und Kerzen anzünden. 

In Sachen Grabschmuck geht der Trend eindeutig immer mehr zu natürlichen Materialien. Da es in den letzten Jahren auch zu Allerheiligen meist frostfrei ist, empfehlen wir gerne Trocken-Frisch-Kombinationen. Dies sind Allerheiligengestecke mit einigen effektvollen Akzenten aus frischen Blumen.


Die Blumen entfernt man ganz einfach, wenn sie verwelkt sind. Rosen und Proteen z.B. trocknen so schön ein, dass das ganze Gesteck über die kalte Jahreszeit ein hübscher Blickfang bleibt. Dazu passend, bieten wir auch einen Trocken-Frisch-Strauß für die Vase.


Zu Advent
kann man noch ein paar goldene Akzente und Kugeln hinzufügen, um das Gesteck weihnachtlich zu gestalten.

Wir legen großen Wert auf Regionalität. Desalb werden alle Gestecke frisch mit steirischem Reisig vor Ort gebunden. 

Auch zu Advent werden alle Kränze handgebunden und bestehen aus steirischem Reisig.

Beliebte Beiträge

Alle Expertentipps anzeigen