Massage

Sich einfach gut fühlen

Kennen Sie dieses Gefühl, wenn gar nichts mehr geht? Wenn Sie gar nicht mehr wissen, wo Ihnen der Kopf steht? Oft braucht es nicht viel, um sich zu entspannen und Kraft zu tanken. Energetikerin Annja Schneeberger hat ein paar Ratschläge parat.

  • In eine Flamme schauen. Nehmen Sie ein Kerze, zünden Sie sie an. Blicken Sie bewusst in die Bewegungen der Flamme, nehmen Sie ihre Farben wahr. Und versuchen Sie dabei, ganz kontrolliert und ruhig zu atmen und sonst an nichts zu denken.
  • Bewusst denken. Schöne Gedanken sind wichtig. Beschäftigen Sie sich nicht immer nur mit belastenden oder mit Sorgen. Schneeberger: „Versuchen Sie einfach, jeden Tag bewusst an etwas Positives zu denken. Und wenn es nur ein paar Minuten sind.“
  • Dinge wahrnehmen. Wenn Sie spazieren gehen, achten Sie ruhig auf Details. Schulen Sie Ihr Bewusstsein für Dinge, die Ihnen gefallen.Etwas ausprobieren. Malen Sie etwas, singen Sie! Schneeberger: „Man muss es versuchen.“ Kreativität kann viel Kraft geben.
  • Gefühle zulassen. Schneebergers letzter Tipp: In sich hören, nichts unterdrücken und lernen Gefühle anzunehmen – und sie auch zu zeigen. „Das öffnet Türen.“

Beliebte Beiträge

Alle Expertentipps anzeigen