Naturheilkunde

Bachblüten gegen Schlafprobleme und Stress

Hand öffnet Bachblütenfläschchen

Es gibt immer wieder Phasen im Leben, in denen unser seelisches und körperliches Gleichgewicht empfindlich gestört ist. Ursachen dafür sind belastende Jobbedingungen, Schicksalsschläge oder veränderte Lebenssituationen. Gerade der Schlaf ist dadurch oft beeinträchtigt. Länger bestehende Belastungen können funktionelle und auch körperliche Beschwerden hervorrufen. Handeln Sie daher rechtzeitig! Bachblüten bieten Ihnen dabei sanfte und natürliche Hilfe, ohne Nebenwirkungen oder Gewöhnungseffekte.



Was sind Bachblüten:

Der renommierte Arzt, Bakteriologe und Kräuterarzt, Dr. Edward Bach klassifizierte Anfang des 20. Jahrhunderts 38 negative Gemütszustände, unter welchen Menschen leiden können. Er machte diese bei langem Bestehen für körperliche Krankheiten verantwortlich. Nach langer Suche entdeckte er 38 wildwachsende Pflanzen (die 38 Pflanzen höherer Ordnung). Aus deren Blüten stellte er die nach ihm benannten 38 Bach-Blüten-Essenzen her. Diese sind in der Lage, negative Gemütszustände zu harmonisieren.



Vorteile von Bachblüten:

  • keine Allergien möglich
  • Frei von Nebenwirkung
  • Frei von Sucht- oder Gewöhnungseffekten
  • geeignet für jedes Alter, Schwangere und Babys
  • kostengünstig
  • kombinierbar mit allen schulmedizinischen oder naturheilkundlichen Therapien

Die BaBlü® Bachblütenberater und Bachblütenberaterinnen sind Ihre Experten, wenn es um  ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden geht.  Folgende Bachblüten werden bei Schlafproblemen als Mischung empfohlen.



Die 7 Bachblüten-Hauptmittel bei Schlafproblemen:

  • Star of Bethlehem ist der „Seelentröster“ schlechthin und sollte in jeder Mischung sein
  • Walnut ist die „Schutzblüte“. Sie hilft dabei, mit belastenden Situationen oder Umstellungen aller Art beruflich oder privat besser klar zu kommen. Walnut sollte auch bei jeder Mischung dabei sein.
  • Elm ist die sogenannte „Stress-Blüte“ und „Blackout-Blüte“. Elm löst Spannungen bei Überforderung und allen Beschwerden, die aufgrund einer Überbelastung ausgelöst wurden. Sie hilft dabei, auch bei großem Stress nicht den Kopf zu verlieren, sich gut konzentrieren und eines nach dem anderen abarbeiten zu können.
  • Gorse ist die Hoffnungsblüte, wenn man schon sehr lange unter einer belastenden Situation, einem gesundheitlichem Problem oder unter Schlafproblemen leidet. Man hat viel probiert, aber nichts hat geholfen. Gorse löst eine mögliche Therapieblockade und muss bei chronischen Anliegen immer dabei sein.
  • White Chestnut schenkt Grüblern einen klaren Kopf. Wenn das Gedankenkarussell tagsüber die Konzentration und abends das Einschlafen verhindert, drückt White Chestnut den „Gedankenabschaltknopf“.
  • Oak ist das Blütenmittel für die „starken Eichen“ und die Workaholics. Aufgrund eines falsch verstandenen Verantwortungsgefühls überarbeiten diese sich maßlos, übergehen körperliche Grenzen, essen unregelmäßig und Kaffee oder Red-Bull sind derer Lieblings-Dopingmittel. Trotz großer Erschöpfung können die überarbeiteten Kämpfer/innen meist nicht schlafen. Begleitend wird dieser Gemütszustand mit harten Verspannungen im Nacken, Rücken oder im Verdauungssystem. Ein Burn-Out ist oft die letzte „Notbremse“. Oak löst Verspannungen, hilft die Zeichen des eigenen Körpers rechtzeitig zu deuten und dem Körper, abends endlich „runterzufahren“ und einzuschlafen.
  • Cherry Plum ist das Blütenmittel gegen nervöse Unruhe, innere Anspannung, dem Gefühl, aus der Haut zu fahren, Begleiterscheinungen wie Fingernägelkauen, Zähneknirschen und andere nervöse Ticks. Ruhig sitzen fällt schwer, immer muss etwas in Bewegung sein. Aufgestaute Emotionen führen zu seltsamen Gedanken. Man hat das Gefühl, bald „auszuflippen“. Yoga, autogenes Training oder andere Entspannungsübungen fallen schwer.  Cherry Plum schenkt Gelassenheit und inneren Frieden.

Zusätzliche Blütenmittel, die bei Bedarf dazu gegeben werden können:

     Pine bei Schuldgefühlen oder Selbstvorwürfen.

     Crab Apple bei übertriebenem Perfektionismus und Unzufriedenheit mit sich selbst.

     Mustard bei depressiven Verstimmungen und Phasen von Melancholie.

     Wild Rose bei bereits bestehender Resignation und Verlust der Lebensfreude.


Anwendung, Dosierung und Einnahme:

Wählen Sie alle oben genannten Blütenmittel, die Sie brauchen. Sie können alle in einer Mischung gleichzeitig einnehmen. Es ist sogar so, dass die Mischung nicht gut wirkt, sollte nur eine benötigte Bachblüte fehlen.


Diese Bach-Blütenmischung können Sie sich entweder in einer ausgewählten Apotheke oder in einer BaBlü® Bachblütenpraxis zusammenmischen lassen. Auf Wunsch können Sie diese auch direkt im BaBlü® Office per Post bestellen.


Bitte lassen Sie sich die Mischung aus konzentrierten Bachblütenkonzentraten (Verdünnung 1:240 wie von Original Ainsworths oder Healing Herbs) nur mit Wasser ohne Alkohol, Essig oder Glycerin zusammenstellen. So merken Sie immer, ob Ihre Mischung für Sie passt. Schmeckt sie nicht, fehlt etwas.


Eine Einzelessenz  erhalten Sie zum Beispiel um € 11,80 im BaBlü® Shop in Graz oder BaBlü® Online Shop auf www.bablue.at . Eine Mischung kostet zwischen € 12,-- und € 15,-- Euro. Bei Fragen informiert Sie das BaBlü® Team unverbindlich und kostenlos unter der HOTLINE +43 (0) 664 25 85 949.


Von dieser Mischung nehmen Sie nun jeden Tag über etwa 4 Wochen jeweils mindestens 4 x 4 Tropfen täglich oral ein. Geben Sie die Essenz am besten unter die Zunge, damit diese gut von der Schleimhaut aufgenommen werden kann. Bessern sich die Gemütszustände, besorgen sich die Blüten noch einmal und nehmen diese solange ein, bis alle Beschwerden verschwunden sind.


Tipp bei chronischen Beschwerden

Bestehen Beschwerden bereits länger, empfehlen ExpertInnen die Bach-Blütenmischung individuell im Rahmen einer professionellen Beratung zusammenstellen zu lassen. In einem ein- bis zweitstündigem Gespräch werden alle negativen Gemütszustände erfasst und mit einsprechenden Bach-Blütenmischungen Schritt für Schritt gelöst. So können eventuell noch weitere oben nicht genannte Gemütszustände erfasst werden.

Beliebte Beiträge

Alle Expertentipps anzeigen