Abflussreinigung

Echt "ausgefuxt": So erkennen Sie Abflussverstopfungen

abfluss verstopft

Echt jetzt? Warum passieren Verstopfungen in Küche, Bad und WC ausgerechnet immer dann, wenn man sie am wenigsten brauchen kann. Doch wer diese folgenden Tipps beherzigt, kann in Zukunft diese früher erkennen und so auch rechtzeitig reagieren.

Daran erkennt man verstopfte Abflüsse

  • Beim Ablassen von Wasser ist ein immer lauter werdendes Gurgeln zu hören. Dies resultiert aus dem Verwachsen einer Abwasserleitung und den daraus entstehenden Problemen mit ausreichender Be- und Entlüftung. Der Rohrquerschnitt ist verringert und somit das Ansauggeräusch höher.
  • Die Geruchsbelästigung, speziell am Morgen und am Abend bzw. bei Tiefdruckwetter, ist ein wesentliches Merkmal. Jeder funktionierende Haushalt hat einen sogenannten Geruchsverschluss zum Abfluss, meistens ein Siphon, welcher mit einer Wassersperre die unangenehmen Gerüche daran hindert, in der Wohnung auszutreten. Solange die Ablaufleitungen ausreichend be- und entlüftet sind und die Rohrleitungen sauber sind, funktioniert alles. Verwachsene Leitungen (durch Exkremente, Fette u. a.) geben dagegen gewisse Geruchsstoffe an das Wasser im Siphon ab – dieses gibt dann auch Duftnoten an den Wohnraum weiter.
  •  Das Abwasser fließt von Tag zu Tag immer schlechter ab. In diesem Fall ist es höchste Zeit, den Siphon zu überprüfen. Sollte das Problem weiterhin bestehen, ist eine Rohrreinigung durch den Spezialisten unumgänglich.

Wie entdecke ich einen Nässeschäden an Gebäude und Inventar?

  • Farbe und Putz blättern an der Mauer ab und der Parkett fängt an sich zu wellen. Diese Probleme können auch mit einer Wassereinwirkung zusammenhängen – aufgrund einer undichten Druckwasser- oder Abwasserleitung. Spezielle Rohrkamerasysteme können diese Schäden aufdecken. Um die Rohrbruchsuche ordnungsgemäß zu gewährleisten, ist die Vorreinigung mit einer elektromechanischen Spirale oder einer Hochdruck-Kanalspülanlage notwendig.
  • Ein muffiger Geruch ist merkbar, obwohl man ordnungsgemäß und regelmäßig lüftet. Dies könnte bedeuten, dass bereits ein Wasseraustritt über Rohr- oder Kanalleitungen stattfindet, jedoch noch nicht zum Vorschein gekommen ist.

Beliebte Beiträge

  • Finger zeigt auf Testknopf bei FI-Schalter
    Elektriker

    Überprüften Sie die ...

    Ein FI-Schutzschalter (Fehlerstromschutzschalter) führt im Unterschied zu e...

  • Tischler

    Nervtöter quietschen...

    Quietschende Türen sind der reinste Graus. Schuld an dem nervtötenden Geräu...

  • Frau Franceski auf einem Stein
    Energetiker

    Energetische Selbstv...

    Kennen Sie das? Sie treffen eine Person, führen ein Gespräch und fühlen sic...

  • Burger
    Lieferservice

    In 10 Schritten zum ...

    Der perfekte Burger: wer träumt nicht von ihm, wer hat noch nicht versucht,...

  • Gartengestaltung und Gartenplanung

    10 Profitipps um den...

    Wege in Außenbereichen wie dem eigenen Garten zu legen ist auch für Laien m...

Alle Expertentipps anzeigen