homefibre - Josef Faller

Neueste Bewertung

Jetzt als Erster bewerten!
individuelle Terminvereinbarung

  • Heimnetzwerk
  • Breitband Vernetzung
  • Netzwerk Planung
  • IP Fernsehen
  • Büronetzwerk
  • Firmennetzwerk
  • Netzwerk Nachrüsten

Kontaktieren Sie homefibre - Josef Faller

= Pflichtfelder

Stornieren

Wir machen Ihr Haus „FITH“ für die Zukunft!

homefibre - Josef Faller

Internet- und IP-TV, Video-Kommunikation a la Skype, Musik und Fotos - parallel dazu „Smart Home“-Systeme mit intelligenten Steuerungen für Licht, Heizung und Energie sowie für die Sicherheit. All diese Systeme miteinander zu vernetzen ist die größte Herausforderung für ein  Netzwerk in einem Eigenheim. Homefibre hat – auf Basis von Lichtwellenleitern (Polymer Optical Fibre) - das Heimnetzwerk der Zukunft entwickelt, das genau das perfekt kann. Eines, das im ganzen Haus verfügbar, hochflexibel und mit allen digitalen Geräten kompatibel ist. Und zudem sehr einfach, schnell und kostengünstig installier- wie auch erweiterbar ist.

Fibre in the House – FITH für die Zukunft

Unsere Homefibre-Netzwerke kombinieren leitungsgebundene Netzwerktechnik, WLAN und die Elektroinstallation. Bei Neubauten werden die Lichtwellenleiter gemeinsam mit der Elektroinstallation verlegt. An jeder wichtigen Schuko-Steckdose wird ein Highspeed-Breitband-Netzwerkanschluss installiert. Schnittstellen zu Steuerungen (Fernsehen, Musik, Internet etc.), Netzwerk-Switches und WLAN-Zugänge können überall im Haus integriert werden. Sie denken daran irgendwann den Fernseher, die PCs, die Musik- oder Heimkinoanlage in andere Zimmer umzustellen? Oder ein völlig neues Gerät ins Netzwerk integrieren? Mit Homefibre ist das überhaupt kein Problem.

Wertsteigerung für den Neubau

Wird das optische Kabel zugleich mit der Elektroinstallation verlegt, dann sinken die Installationskosten für ein Netzwerk um bis zu 60 Prozent. Verwendet man den vorverdrahteten Flex-Schlauch sogar bis zu 90 Prozent. In jedes Zimmer kommen drei bis vier Daten- und IP-TV Steckdosen, das sind bis zu fünf Mal mehr Datenanschlüsse als heute üblich.

Optimal für Sanierung und Nachrüstung

Das optische Datenkabel von Homefibre kann in einer bestehenden Elektroinstallation nachgezogen werden oder unter dem Teppich, hinter Fußleisten oder Türrahmen verlegt werden. Bei der Installation müssen keine Wände geöffnet oder unansehnliche Kabelkanäle verlegt werde. Das optische Kabel bleibt somit unsichtbar.

Strahlungsfrei

Möchten Sie zu Hause ein Netzwerk ohne elektromagnetische Strahlung, dann ist ein Lichtwellenleiter das ideale Übertragungsmedium. Denn damit haben Sie eine optimale Vernetzung ohne Elektrosmog und Störstrahlung. Und: Optische Netzwerk zählen technisch zu den sichersten Netzwerk-Infrastrukturen.

So finden Sie uns

Hören und schauen Sie rein!

homefibre - Josef Faller als Erster bewerten!

Ich empfehle besonders:

Für Ihre Bewertung spenden wir einen Euro für einen guten Zweck (mehr dazu):



*Öffentlich sichtbar sind nur Ihre Initialen