Fahrschule CLEVER Unternehmensservice GmbH

Neueste Bewertung

Jetzt als Erster bewerten!
Mo 09:00 - 18:00
Di 09:00 - 18:00
Mi 09:00 - 18:00
Do 09:00 - 18:00
Fr 09:00 - 18:00
Mi 09:00 - 18:00
  • Führerscheinausbildung
  • Ausbildung aller Führerscheinklassen
  • Mehrphasenausbildung
  • Auffrischung
  • Aufschulungen A
  • Ausbildung Code 96 & Code 111
  • Nachschulungen

Kontaktieren Sie Fahrschule CLEVER Unternehmensservice GmbH

Hier finden Sie unsere Datenschutzinformationen.

= Pflichtfelder

Stornieren

Clever, smart, ehrlich und fair

Fahrschule CLEVER Unternehmensservice GmbH

Junge Menschen für das Lenken eines Fahrzeugs im Straßenverkehr auszubilden, ist eine äußerst verantwortungsvolle Aufgabe. Sie basiert vor allem auf Vertrauen, Fairness, Qualität und dem Know-how, wie man das notwendige praktische und theoretische Wissen dauerhaft vermittelt. Wir von Clever machen dich nicht nur für die Führerscheinprüfung selbst fit, sondern vor allem auch für eine Vielzahl von Situationen, die dir im Straßenverkehr unterkommen werden.

Warum ist Clever so clever?

Perfekt erreichbar, zentral am Europaplatz beim Grazer Hauptbahnhof gelegen, erwarten dich bei uns freundliche Kursräumlichkeiten, in denen dir das theoretische Wissen vermittelt wird. In unserem Fuhrpark wirst du Pkw der Marken Audi und Seat, Lkw von Renault sowie Motorräder der Top-Hersteller Suzuki, Honda und Kawasaki finden. Nicht zuletzt wissen unsere Fahrlehrer genau, wie man dich erfolgreich in wenigen Wochen vom Ersteinsteiger in den Straßenverkehr zum sicheren Verkehrsteilnehmer begleitet und schult.

Was kannst du bei Clever lernen?

Alles, was du für die Fahrausbildung benötigst, findest du bei uns direkt im Haus.
Erste-Hilfe-Kurs: Das Rote Kreuz schickt seine Lehrsanitäter zu uns, die in der Fahrschule Erste-Hilfe Kurse abhalten.
Mehrphasenausbildung: Sie ist verpflichtend für Führerscheinbesitzer/innen der Klassen A und B. Nach der Führerscheinprüfung müssen – je nach Klasse - innerhalb des ersten Jahres (A 14 Monate!) bis zu drei Fortbildungen besucht werden.
Nachschulungen: für alle, die noch weitere Ausbildungsrunden drehen müssen/wollen.
BL-17-Ausbildung: Die Ausbildung für alle, die schon mit 17 Jahren mit einem Auto fahren möchten. Du kannst bereits mit 15,5 Jahren damit beginnen. Was du dafür noch brauchst, ist eine Begleiterin oder einen Begleiter (Dieser muss seit sieben Jahren eine Lenkerberechtigung der Klasse B besitzen, während der letzten drei Jahre Kraftfahrzeuge der Klasse B gelenkt haben, ein besonderes Naheverhältnis zum Bewerber haben und darf innerhalb der letzten drei Jahre nicht wegen eines schweren Verstoßes gegen kraftfahrrechtliche oder straßenpolizeiliche Vorschriften bestraft worden sein).
E zu B-Führerschein: Diese Ausbildung braucht man in der Regel nur dann, wenn es sich um einen schweren Anhänger handelt (höchstzulässige Gesamtmasse über 750 kg) bzw. das  Zugfahrzeug und sein Anhänger zusammen eine höhere höchstzulässige Gesamtmasse von mehr als 3500 kg erreichen.
Code 96: Wer im Besitz dieses Führerscheines ist, der darf eine Kombination von Zugfahrzeug und Anhänger lenken, deren Summe beider höchstzulässigen Gesamtmassen max. 4250 kg beträgt. Zum Erwerb ist eine theoretische und praktische Ausbildung im Ausmaß von insgesamt sieben Unterrichtseinheiten erforderlich.

So finden Sie uns

Fahrschule CLEVER Unternehmensservice GmbH als Erster bewerten!

Ich empfehle besonders:

*Öffentlich sichtbar sind nur Ihr Vorname und der erste Buchstabe des Nachnamens

= Pflichtfelder