Erlebnis- und Freizeitpark Ebbs GmbH

Kontaktieren Sie Erlebnis- und Freizeitpark Ebbs GmbH

= Pflichtfelder

Stornieren

So finden Sie uns

Erlebnis- und Freizeitpark Ebbs GmbH bewerten

*Öffentlich sichtbar sind nur Ihre Initialen

Stornieren

Bewertungen

Bewertung abgeben

Gesamtbewertung

2 / 5

1 Bewertungen

Abgegebene Bewertungen:

  • 2 Sterne

    naja, es reicht, ich geh jetzt woanders in die sauna

    stand 11.06.2016 - 2 eingebildete saunawarte, die sich die tägl. ÖZ von 11-22:00 teilen und dementsprechend "gut drauf" sind. von den zeiten, die sie dienst haben, sind sie nur die hälfte am platz. von 13-19:00 gibts nur alle 2 h einen mal so mal so-aufguss der beiden, dann nochmal um 20+21:00 - sollte zufällig mal der geschäftsführer (GF) dienst haben, dann ist der aufguss von minderer qualität. zwischen drin sollten zur vollen stunde gäste die aufgüsse machen, was unter der woche eher schlecht funktioniert, dann gibts halt keinen in der zeit, am WE gehts, da sind meistens gäste da, die sich gratis ofpern - aber wehe, der gast macht den besseren aufguss als die hausherren, dann ist es um weitere aufgüsse und besuche des gastes nicht gut bestellt - im speziellen der GF kann sehr ungemütlich werden. 2x ist es in meinem besuchszeitraum passiert, dass männliche gäste, als sie alleine mit ihnen fremden damen in einem der räume waren, an sich selbst hand anlegten und die saunawarte haben dank ihrer grossen aufmerksamkeit nichts mitbekommen. wenn die sauna gut besucht ist (speziell an schlechtwettertagen) dann ist man genötigt, bereits 15-20 minuten vor dem aufguss reinzugehen, wobei dann wieder bereits 5-10 minuten vor dem aufguss die fenster aufgerissen werden. in dem ganz kleinen saunaraum, indem dann hin und wieder ersatzweise auch aufgüsse von gästen gemacht werden müssen (fachpersonal fehlt dazu), ist durch mangelnde möglichkeit ein fenster zu öffnen und zeitweise frischluft reinzulassen ein dermassen muffiger geruch, dass es garnicht lustig ist, da rein zu gehen. auf änderungs-/verbesserungsvorschläge reagieren die saunawarte und der GF garnicht oder verdammt falsch. im angrenzende saunastüberl, in das man mit bademantel gehen kann, ist sehr gut essen und trinken - der im untergeschoss praktizierende masseur ist sehr zu empfehlen.

    Bewertung melden Bewertung kommentieren
Bewertung abgeben