Dr. Armin Falkner Hotelbetriebs-GmbH & Co. KG.

Kontaktieren Sie Dr. Armin Falkner Hotelbetriebs-GmbH & Co. KG.

= Pflichtfelder

Stornieren

So finden Sie uns

Dr. Armin Falkner Hotelbetriebs-GmbH & Co. KG. bewerten

Für Ihre Bewertung spenden wir einen Euro für einen guten Zweck (mehr dazu):



*Öffentlich sichtbar sind nur Ihre Initialen

Stornieren

Bewertungen

Bewertung abgeben

Gesamtbewertung

1 / 5

1 Bewertungen

Abgegebene Bewertungen:

  • 1 Sterne

    Schulnote: 6

    Wir waren in Feichten im s.g. "Drei-Sterne-Hotel Tia Apart" v. 06.-12.08.16 - was uns dort erwartete, eine Baustelle mit entsprechendem Baulärm (angeblich ein kurzfristig notwendig gewordener Umbau). Die Betten durchgelegen, der Teppich im schlechten Zustand und schmutzig. Der Schrank und Nachttischschränke verdreckt und defekt. Das Bad im schlechten Zustand, auf der Toilette könnte man nur mit Mühe sitzen, schlecht renoviert, wenn überhaupt. Auflagen für Balkonstühle und Balkontisch nicht vorhanden. Das Essen war eine Katasthrophe. Der s.g. Koch ist vor allem eines - Frech! Seine Kochausbildung nicht ausreichend. Die Gäste werden mit Baulärm belästigt, eine Entschuldigung, Einsicht Fehler gemacht zu haben, Freundlichkeit, Namentlich vorstellen (Zunamen), Alles Fehlanzeige. "Koch René" hat nichts mit dem Hotel (er sagte mit den Zimmern bzw. Betten) zu tun. Die Rechnung wollte er aber kassieren. Dieser René wollte, wenn er von uns auf den Schmutz auf dem Balkon des Apartments angesprochen wurde, (die Bauarbeiter, die über uns untergebracht waren, hatten eine leere, zerbeulte, Bierdose mit Zigarettenkippen und -Asche auf unseren Balkon geschmissen und in einer Nacht wurde von ca. 2:00 bis 2:30 Uhr gelärmt) sich umgehend darum kümmern. Zwei Tage dauerte es, bis meine Frau die Putzfrau sah, sie darauf ansprach, den Dreck zu entfernen und unsere Handtücher auszutauschen. Von allein und trotz versprechen des René, er würde sich kümmern, passierte nichts. Darauf angesprochen, sagte er dann, er habe nichts mit den Zimmern und den Zimmermädchen zu tun. Das Finanzamt, Wirtschaftskontrolldienst und die Zoll-Behörde sollten sich diesen Betrieb genauer anschauen. Das Geschirr teilweise schmutzig, Mülltonnen in der Küche am frühen Morgen schon übervoll. Die Herr Dr. Armin Falkner Hotelbetriebs GmbH hat uns, nach massiven Beschwerden, 25% Preisnachlass gewährt, ohne Diskussion!?

    Bewertung melden Bewertung kommentieren
Bewertung abgeben